Aktuelles

Unser Projekt Blumenwiese Unewatt erstrahlt:

Das Projekt Blumenwiese Unewatt 2020 riefen wir letztes Jahr ins Leben. Es ist ein reines soziales Projekt, das zur Verbesserung der Bienen- und Insektenwelt dient und gleichzeitig

das Image der Landwirtschaft positiv unterstützen soll. Wir möchten mit diesem Projekt keinen Profit machen und spendeten daher die Überschüsse zu gleichen Teilen - jeweils 500,-€-

an den Wald- und Strandkindergarten Langballig und den Wald- und Naturkindergarten Geltinger Birk. 

Wir hatten aufgerufen, sich mit einer Patenschaft von 5,- € pro 10 m² an der Blumenwiese zu beteiligen.

Unsere ca. 4 ha große Fläche ist ideal gelegen, direkt an der B199 neben dem Landschaftsmuseum in Unewatt.

Ein großes Dankeschön geht an die 110 Paten, die sich mit einer Fläche von insgesamt 1,3 ha ( 13.000m²) daran beteiligt haben!

Die restlichen 3 ha (30.000 m²) haben wir dann auf eigene Kosten mit Sonnenblumen aufgesät.

Blühsteifen ist nicht gleich Blühstreifen und Blumenwiese nicht gleich Blumenwiese!

Von daher haben wir die hochwertige Variante Viterra Blühzauber genommen, die eine lange Blühzeit hat und fast jede Woche in einer anderen Farbe blühte.

Das Saatgut stammt -regional gehalten- von der Saatzuchtstation P.H.Petersen aus Lundsgaard. Luftlinie ca. 1 km von der Fläche entfernt.

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein großartiges Projekt, das weite Kreise zog und vielen Leuten ein Lächeln auf die Lippen zauberte.

Es bleibt ein einjähriges-Projekt, da sehr viel Arbeit dahinter steckt. Aber dennoch bleiben

Blühstreifen, Zwischenfrüchte und Winterbegrünung auch weiterhin feste Bausteine unserer Landwirtschaft.

 

 

Zurück